About Me About MeProjects ProjectsPhotos PhotosSitemap Sitemap
  About Me > UBChecker

 

UBChecker

Was ist UBChecker?

Mit UBChecker kann ein Nutzerkonto an der UB Tübingen über eine Datenverbindung (Modem, GPRS, etc.) abgefragt werden. Das Programm zeigt die aktuell ausgeliehenen Bücher, Gebühren und Vormerkungen an (siehe Screenshots unten). Die übertragenen Daten werden im Handy abgelegt (löschbar). So bleiben sie griffbereit, ohne sich erneut verbinden zu müssen.

Besonders sinnvoll ist der Einsatz von UBChecker in Verbindung mit der Abmeldung der Benachrichtigung per Postkarte, die bei der UB beantragt werden kann.

UBChecker läuft auf jedem JAVA-fähigem Handy und auf Geräten mit Palm OS (J2ME für Palm OS vorrausgesetzt). Es wurde mit einem Nokia 3510i und einem Palm m105 getestet.

Die aktuellste Version ist: 0.2 (31.01.2004)

 

Beim ersten Start...Konto-Nr. und Passwort eingebenVerbindung aufbauenDaten anzeigen

Lizenz

UBChecker ist freie Software und wird unter GPL (GNU Public Licence) vertrieben. Insbesondere erfolgt die Nutzung ohne jegliche Gewährleistung und auf eigene Gefahr. Hier geht es zur vollständigen Lizenz auf Englisch bzw. auf Deutsch.

Download und Installation

Quellcode

Für Entwickler gibt es auch den Quellcode. Das Programm ist so gestaltet, das es relativ leicht sein sollte es für die Abfrage von anderen Bibliotheks- bzw. HTML-Seiten zu benutzten.

Zum kompilieren wird zusätzlich folgende Software benötigt:

Neu in Version 0.2

Die Umwandlung der Kontoauszugsdaten von HTML in Text wurde in folgenden Punkten verbessert:

  1. Es werden nun mehr als 10 ausgeliehene Medien angezeigt.
  2. Vormerkung, Rückgabe und Mahnung eines ausgeliehenen Mediums wird angezeigt.
  3. Das Auftreten eines Darstellungsfehlers wenn Gebühren fällig sind, wurde behoben.

Vielen Dank an Herrn Konstantin Müller, der Bug #1 gefunden hat.

Häufige Fragen (FAQ)

Ist das Programm auf Handy XYZ lauffähig?

Liste der JAVA-fähigen Handys.

Wie viele Daten werden auf das Handy übertragen? Wie lange dauert das?

Bei der Installation wird einmal das Programm übertragen (14 Kb). Bei jeder Verbindung wird die Kontoauszug-Webseite auf das Handy übertragen (je nach Anzahl der ausgeliehenen Bücher ca. 12Kb). Dies dauert z.B. etwa 15 Sekunden mit GPRS oder ca. 80 Sekunden (inkl. Einwahl) mit einem 9600 kbps Modem.

Wie viel Speicherplatz belegt das Programm?

Es belegt 14Kb auf dem Handy und 27Kb auf dem Palm. Für den Palm braucht man aber noch die JVM (ca. 700Kb). Die im Gerät gespeicherten Daten belegen einige hundert Byte (je nach Anzahl der ausgeliehenen Bücher). Es werden nur die "Nutzdaten" gespeichert, nicht die ganze HTML Seite.